Das Pro Arbeit "Haus der Ausbildung"

Informationen zu unserem Neubau

01.09.2015

Ein Meilenstein ist geschafft: Feierliche Eröffnung am 17. August

Es ist so weit! Der neue Standort "Haus der Ausbildung" ist bezogen und wurde am 17. August 2015 im Kreise zahlreicher Gäste feierlich eröffnet. Hier finden Sie einige Impressionen.

Arbeitsbeginn im „Haus der Ausbildung“: (v. l.) Mirko Moch (Architekt), Thorsten Klute (Staatssekretär im NRW-Arbeitsministerium), Thomas Richter (Geschäftsführer Arbeitsagentur Bielefeld), Brigitte Kaese (Geschäftsführerin Pro Arbeit) und Klaus Brandner (Aufsichtsratsvorsitzender Pro Arbeit) gaben das Gebäude offiziell frei.

Feierliche Eröffnung: (v. l.) Brigitte Kaese (Geschäftsführerin Pro Arbeit), Carsten Schoßmeier (Chefredakteur Radio Gütersloh), Klaus Brandner (Aufsichtsratsvorsitzender Pro Arbeit), Thomas Richter (Geschäftsführer Arbeitsagentur Bielefeld), Architekt Mirko Moch, NRW-Staatssekretär Thorsten Klute, Bürgermeister Theo Mettenborg, Rolf Erdsiek (Jobcenter Kreis Gütersloh) sowie Mechthild Gröver und Martin Nastelski (Pro Arbeit-Aufsichtsratsmitglieder) im neuen „Haus der Ausbildung“

Das "Haus der Ausbildung" kurz vor der Eröffnung




   
Seite 1 von 8