Training/Qualifizierung

"Vor-Arbeit" für beruflichen Erfolg

Die Maßnahme „Vor-Arbeit“ richtet sich an über 25-jährige  erwerbsfähige Leistungsberechtigte im ALG II-Bezug. Auftraggeber ist das zuständige Jobcenter des Kreises Gütersloh. Ziel der Maßnahme ist die effektive Verbesserung der Eingliederungsaussichten von Arbeits- und Ausbildungsplatzsuchenden  sowie eine erfolgreiche Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt.
"Vor-Arbeit" gliedert sich in eine Einstiegsphase inklusive Erstellung eines passgenauen Coachingplans, kompetenzfördernde Projektarbeiten mit Bewerbungsunterstützung sowie die zielgerichtete Vermittlungsphase.

Sprungbrett
Individual-Coaching
zurück